Bald ist Weihnachten, also jetzt schnell bestellen:

Die StimmLos Weihnachts-CD!

Alles (nur keine)  Weihnachts-Lieder sowie Sommer-, Herbst- und Frühjahrs-Weihnachtslieder und Weihnachtslieder für jede Art von festlicher Stimmung... jetzt in unserem Online-Shop

 

Aktuelle Rezensionen:

Jubiläumskonzert 2022

Männerpop 

Bei unseren maßgeschneiderten Arrangements verlassen wir uns auf unsere Partner Richard Griesfelder und COMPOVISTA 

Fotos von uns machen...

... im Studio:

Ernest Stierschneider

 

...auf der Bühne:

Albert Moser

Andreas Brandl

Bild: Albert Moser | Seekirchen
Bild: Albert Moser | Seekirchen

25 Jahre StimmLos - eine späte Feier!

Jubiläen sollen gebührend gefeiert werden - wenn da nicht die pandemischen Einschränkungen wären. Kurz gesagt: die Verschiebung der Verschiebung der Verschiebung wurde nochmal verschoben - in den Juni 2022. Da waren wir dann schon 26,5 Jahre zusammen. Macht nix. Einen 25er kann jeder feiern. Ein 26,5er ist eher selten. Wo gefeiert wurde, ist eigentlich logisch und klar - daran hat sich nichts geändert: Im Kulturhaus Emailwerk Seekirchen. Zwei Konzerte, beide ausverkauft, am Samstag gab es auch noch Standing Ovations - ein Ritterschlag, für den wir uns herzlichst bei unserem treuen Publikum bedanken!!!! Markus Weilch hat unser Konzert ausführlich rezensiert, den Text findet man in der Kunstbox-Nachlese , die wunderbaren Fotos von Albert Moser im Kunstbox-Album. Am 20. und 21. Jänner gibt es eine Neuauflage im Kulturhaus Emailwerk mit dem Titel EWIG 25 - also bald Karten sichern >>>.  Hier zur Einstimmung ein Song aus dem Mitschnitt des Juni-Konzertes:

Ein Blick in unsere Videothek lohnt sich immer >>>

Männerpop-Premiere - jetzt nachhören!

Nun gibt es auch eine Radiosendung zum Nachhören der Premiere: RADIOFABRIK

Eine ausführliche Rezension der Premiere gibt es hier: >>>

„Männer“ bezieht sich auf das auf der Bühne stehende unisex-Ensemble. Acht Herren mittleren Alters, nach 22 Jahren überwiegend gemeinsamer Geschichte gut aufeinander abgestimmt, üben sich in der reinen, hohen Kunst des A-Cappella-Gesanges. „Pop“ bezieht sich auf eine Musikströmung, welche sich seit den 1960-er Jahren, also in der Pränatal-oder Kindheitsphase der StimmLos-Mitglieder, entwickelte, ihren Höhepunkt in den 1980ern erreichte und einen reichen Fundus an Liedmaterial hervorbrachte. Aus diesem Fundus schöpfen wir für unser neues Programm, ohne dabei auf Nebenströmungen wie den Austropop oder verwandte Chambres wie Filmmusik zu vergessen. Also ein vielseitiges und umfassendes Programm von ruhig bis wild, von schnell bis langsam, immer mehrstimmig, immer a cappella und immer mit Esprit und Witz. Bei der Premiere des neuen Programms im Seekirchner Emailwerk gab es "Standing Ovations". Stimmlos war gerührt, das Publikum begeistert.